►   zur Desktop-Version   ►

Sky Deutschland ernennt Danja Frech zur neuen Personalchefin

Der Pay-TV-Anbieter übergibt den Posten der Executive Vice President Human Resources & Organisation an Danja Frech.

Zum 25. Juni erhält Sky Deutschland eine neue Personalchefin: Ab dann bekleidet Danja Frech den Posten der Executive Vice President Human Resources & Organisation. Dies gibt Sky in einer Pressemitteilung bekannt. Frech ist im HR-Bereich sehr erfahren, war etwa 25 Jahre in diesem Sektor der adidas Group tätig. Ihre Karriere bei adidas führte sie für drei Jahre nach Portland, USA. Außerdem wurde unter ihrer Leitung ein Center of Excellence für die Themen Diversität und Inklusion aufgebaut. Zuletzt war sie bei Goodbaby. Dem TV-Geschäft war sie davor zwei Jahre lang als Chief HR Officer der GfK nahe.

Frech kommentiert: "Es ist wichtig, Unternehmensziele mit den Mitarbeitern zu verbinden.Mit der richtigen Kultur und Mitarbeiterbindung können wirGeschäftsergebnisse positiv beeinflussen. Es ist großartig, in einersolch spannenden Zeit zu Sky zu stoßen. Ich freue mich sehr auf dieZusammenarbeit mit den neuen Kollegeninnen und Kollegen und darauf,meine Erfahrung und Ideen einzubringen."

Sky-Deutschland-CEO Carsten Schmidt merkt an: "Mit Danja holen wir eine äußerst versierte, international erfahrene HR-Führungspersönlichkeit an Bord. Ich bin überzeugt, dass sie mit ihrem umfangreichen Know-how aus der Konsumgüter- und Serviceindustrie, ihrer einschlägigen Personal- und Coaching-Expertise sowie ihrer grundlegenden HR-Philosophie mit klarem Fokus auf Mitarbeiterbindung, Mitarbeiterkultur und Diversität hervorragend zu Sky passt. Sie wird für frische Impulse sorgen und eine tragende Rolle in unserem Managementteam spielen."
12.06.2018 11:59 Uhr Kurz-URL: qmde.de/101592
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
◄   zurück zur Startseite   ◄

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis