►   zur Desktop-Version   ►

kabel eins Doku verneigt sich vor Anthony Bourdain

Der Informationssender ändert anlässlich des Todes von Anthony Bourdain sein Programm.

kabel eins Doku trauert um den Koch, Fernsehproduzenten und Autor Anthony Bourdain: Der Informationssender, der seit Senderstart Bourdains Format «Anthony Bourdain – Kulinarische Abenteuer» ausstrahlt, wird anlässlich des Todes der beliebten TV-Persönlichkeit am Sonntag, den 10. Juni, sein Programm ändern. Von 6 Uhr morgens bis 20.15 Uhr wird er am Stück Highlightfolgen der im US-amerikanischen Original «Anthony Bourdain – Parts Unknown» betitelten, kulinarischen Reisesendung zeigen.

Senderchef Marc Rasmus kommentiert: "Anthony Bourdain war von Anfang an ein wichtiges Sendergesicht für kabel eins Doku. Wir sind tief erschüttert über seinen Tod. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen Freunden."

Anthony Bourdain starb am 8. Juni dieses Jahres im Alter von 61 Jahren. Der gebürtige New Yorker befand sich für CNN auf einer Arbeitsreise in Frankreich, wo er eine neue Reisedoku gedreht hat. Ein befreundeter Kollege, der französische Koch Eric Ripert, fand Bourdain leblos in seinem Hotelzimmer vor. Behörden mutmaßen, dass es sich um einen Selbstmord gehandelt haben könnte.
09.06.2018 11:22 Uhr Kurz-URL: qmde.de/101536
Sidney Schering

super
schade

50 %
50 %

Artikel teilen

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Anthony Bourdain Anthony Bourdain – Parts Unknown Kulinarische Abenteuer Parts Unknown


Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis