►   zur Desktop-Version   ►

Donald Glovers «Atlanta» geht in dritte Runde

Glover und FX haben sich auf eine weitere Staffel der außergewöhnlichen Comedyserie «Atlanta» geeinigt.

Weiter geht’s: Die Serien-Chimäre «Atlanta» erhält eine dritte Staffel. Dies vermeldet das US-Branchenportal 'The Hollywood Reporter'. Trotz der sehr guten Kritiken der ideenreichen Comedyserie war dies keine selbstverständliche Entscheidung: Die Karriere des Serienschöpfers und Hauptdarsteller Donald Glover befindet sich in einem starken Aufwind und seit ihre Figur der Domino von vielen Filmfans zum Highlight von «Deadpool 2» erklärt wurde, wird auch Nebendarstellerin Zazie Beetz gewiss zahlreiche weitere Angebote erhalten.

Darüber hinaus befanden sich Glover und der ausstrahlende Kabelsender FX erst kürzlich im Clinch, weil überraschend der Stecker bei Glovers «Deadpool»-Animationsserie gezogen wurde. Laut 'The Hollywood Reporter' haben sich die Wogen allerdings geglättet. Wann «Atlanta» in die dritte Runde gehen wird, ist derzeit jedoch unbekannt.

FX kommentiert kurz und knapp: "«Atlanta» ist phänomenal, erfolgreich und übertrifft alle Erwartungen, wie es nur wenigen Fernsehserien gelang." Glover ist derzeit in «Solo: A Star Wars Story» zu sehen und wird gerüchtweise seinen eigenen «Star Wars»-Ablegerfilm erhalten. Zudem stürmt er mit Childish Gambino aktuell die US-Charts.
08.06.2018 10:37 Uhr Kurz-URL: qmde.de/101511
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

A Star Wars Story Atlanta Deadpool Deadpool 2 Solo Solo: A Star Wars Story Star Wars


Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis