►   zur Desktop-Version   ►

Untypisch: «heute-journal» ist die meistgesehene Sendung des Tages

Das passiert nicht alle Tage: Keine 20.15-Uhr-Sendung holte sich den Gesamttagessieg, sondern die ZDF-Nachrichtensendung «heute-journal».

Der Donnerstagabend begann für das ZDF unterdurchschnittlich: «Lena Lorenz» brachte es ab 20.15 Uhr auf 3,29 Millionen Krimifans, womit der Neunzigminüter nur passable 12,7 Prozent Marktanteil einfuhr. Mit 0,34 Millionen Jüngeren lief es bei den 14- bis 49-Jährigen noch schwächer: Eingefahren wurden maue 4,4 Prozent Marktanteil. Ab 21.45 Uhr verbesserte sich die Zugkraft des Programms der Mainzer jedoch deutlich.

3,93 Millionen Wissbegierige schalteten das «heute-journal» ein, womit die ZDF-Nachrichtensendung sehr gute 16,1 Prozent Marktanteil generierte. Darüber hinaus stellte das «heute-journal» die insgesamt meistgesehene Sendung des Tages dar. 0,64 Millionen Jüngere glichen zudem einem tollen Marktanteil von 8,3 Prozent.

Ab 22.15 Uhr holte «maybrit illner» unterdessen 2,56 Millionen Menschen vor die Mattscheiben, darunter befanden sich 0,29 Millionen 14- bis 49-Jährige. Gute 13,9 Prozent Marktanteil bei allen standen mauen 4,7 Prozent bei den Jüngeren gegenüber. «Markus Lanz» schloss mit guten 14,6 Prozent insgesamt und sehr guten 7,0 Prozent bei den Jüngeren an. Die Reichweite belief sich auf 1,59 respektive 0,26 Millionen Talkshowfreunden.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
08.06.2018 09:03 Uhr Kurz-URL: qmde.de/101504
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Lena Lorenz Markus Lanz heute-journal maybrit illner

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis