►   zur Desktop-Version   ►

Liam Neeson steigt bei den «Men in Black» ein

Der «96 Hours»-Star reiht sich im anstehenden «Men in Black»-Ablegerfilm neben Chris Hemsworth und Tessa Thompson ein.

Sony Pictures hat einen weiteren großen Namen für seinen geplanten «Men in Black»-Ablegerfilm rekrutiert: Wie 'Variety' in Erfahrung gebracht hat, wird Liam Neeson in der Sci-Fi-Komödie mitspielen. Der «The Commuter»-Star wird dem Bericht des Branchenportals zufolge die Rolle des Chefs der Londoner «Men in Black»-Abteilung übernehmen.

Bereits besetzt wurden «Avengers | Infinity War»-Darsteller Chris Hemsworth sowie seine «Thor – Tag der Entscheidung»-Kollegin Tessa Thompson. Sony Pictures kündigte einen Filmstart im Sommer 2019 an, Regie führt «Fast & Furious 8»- und «Straight Outta Compton»-Macher F. Gary Gray.

Walter F. Parkes und Laurie MacDonald fungieren als Produzenten, Steven Spielberg ist als ausführender Produzent involviert. Das Drehbuch stammt von Art Marcum («Iron Man») und Matt Holloway («Transformers: The Last Knight»).
23.05.2018 10:01 Uhr Kurz-URL: qmde.de/101171
Sidney Schering

super
schade

90 %
10 %

Artikel teilen


Tags

Avengers | Infinity War Fast & Furious 8 Iron Man Men in Black Straight Outta Compton Tag der Entscheidung The Commuter The Last Knight Thor Thor – Tag der Entscheidung Transformers Transformers: The Last Knight

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter