►   zur Desktop-Version   ►

Konkurrenzlos: «Avengers | Infinity War» verteidigt die Chartspitze

Das Superheldenepos «Avengers | Infinity War» schwebt über allen anderen Filmen, die derzeit laufen,und bricht weltweit weiter Rekorde.

Dem Marvel-Epos «Avengers | Infinity War» kann auch in Woche zwei kein anderer Film das Wasser reichen. In Deutschland wurden am Wochenende rund 470.000 Eintrittskarten für das Superheldenspektakel gelöst. Dies brachte Iron Man, Captain America, Thor und Spider-Man nicht bloß die Nummer eins ein; die Heldentruppe genießt zudem die Ehre, als einziger Film des Wochenendes auf eine sechsstellige Publikumszimmer zu gelangen. Inklusive Vorpremieren kletterte der Animationsfilm «Sherlock Gnomes» mit gerade einmal 37.500 Interessenten auf den Silberrang. Bronze ging laut 'Insidekino' an «Jim Knopf & Lukas, der Lokomotivführer», den etwa 35.000 Menschen in den Lichtspielhäusern sahen.

Die restlichen Top Five füllten am Wochenende «Der Sex Pakt» und «A Quiet Place» mit jeweils rund 30.000 Besucherinnen und Besuchern aus. In den USA dagegen holte sich «Avengers | Infinity War» mit 112,47 Millionen Dollar das zweitbeste zweite Wochenende der bisherigen Kinogeschichte. Dies bedeutete natürlich auch den Spitzenrang der Charts. «Overboard» folgte mit 14,75 Millionen Dollar auf Platz zwei.

Auf der Drei: «A Quiet Place» mit 7,60 Millionen Dollar. Die Amy-Schumer-Komödie «I Feel Pretty» landete auf dem vierten Platz und nahm 4,90 Millionen Dollar ein. «Rampage – Big meets Bigger» holte sich mit 4,62 Millionen den fünften Platz. Global brach «Avengers | Infinity War» unter anderem den Rekord für den besten Start der bisherigen Filmgeschichte Russlands (17,6 Millionen Dollar am ersten Wochenende) sowie für den erfolgreichsten Film überhaupt in Brasilien, Indonesien und auf den Philippinen. Darüber hinaus steht «Avengers | Infinity War» in Mexiko auf dem zweiten Rang der ewigen Bestenliste (hinter dem Pixar-Film «Coco»). In Indien ist «Avengers | Infinity War» bereits der erfolgreichste westliche Film überhaupt, der bisherige Rekordhalter war Jon Favreaus «The Jungle Book».
07.05.2018 09:54 Uhr Kurz-URL: qmde.de/100785
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

A Quiet Place Avengers | Infinity War Big meets Bigger Coco Der Sex Pakt I Feel Pretty Jim Knopf & Lukas der Lokomotivführer Overboard Rampage Rampage – Big meets Bigger Sherlock Gnomes The Jungle Book

Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis