►   zur Desktop-Version   ►

Panzer und Rütter planen neue RTL-Show

Die Aufzeichnungen eines Piloten stehen in Kürze an. Auch weitere RTL-Gesichter nehmen daran Teil.

RTL plant weiter eine Aufwertung seines Unterhaltungsprogramms und wird in Kürze eine Pilotfolge einer neuen Spielshow aufzeichnen lassen. Mitte kommender Woche gehen die Studiolichter für «The Big Blöff» an. An der Sendung wird auch Paul Panzer beteiligt sein, der zuletzt in Diensten von Sat.1 stand und mit seinem Spieleabend aber fast durchgehend schlechte Quoten (teils sogar weniger als fünf Prozent in der Zielgruppe) holte. Neben Panzer mischt auch Martin Rütter mit. Der Hundeprofi, dessen VOX-Vorabend-Coaching-Show am Samstag mit teils zweistelligen Marktanteilen in der klassischen Zielgruppe auftrumpft, sollen sich in dem Format prominenten Herausforderern stellen.

Um was es genau geht und was auch der Titel zu bedeuten hat, wird nicht ganz klar. Neben Panzer und Rütter mischen wohl auch die dem RTL-Publikum bestens bekannten Chris Tall und Bülent Ceylan mit.

Ob die Show jemals ins Fernsehen kommt, ist derweil unklar. Fest steht, dass RTL einen anderen Piloten derweil in der Tat On Air testet: Das neue Ralf-Schmitz-Format «Der Chef bekommt die Quittung» wurde jüngst aber um eine Woche auf den 2. Mai (20.15 Uhr) verschoben. Warum? In der Woche davor steigt das Champions-League-Halbfinal-Hinspiel zwischen Real Madrid und dem FC Bayern, das sicherlich eine zu große Konkurrenz für den RTL-Neustart gewesen wäre.
17.04.2018 10:35 Uhr Kurz-URL: qmde.de/100368
Manuel Weis

super
schade

79 %
21 %

Artikel teilen

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Der Chef bekommt die Quittung The Big Blöff


Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Nutzungshinweis