►   zur Desktop-Version   ►

Zum Geburtstag: 3sat schenkt Jürgen Vogel eine Werkschau

Schauspieler Jürgen Vogel wird bald 50 Jahre alt. Anlässlich dessen zeigt 3sat als Sonderprogrammierung acht Filme mit ihm.

Jürgen Vogel bedient sowohl das Mainstream- als auch das Programmkino – und zählt zu den markantesten Schauspielern, die Deutschland derzeit zu bieten hat. Anlässlich Vogels 50. Geburtstag am 29. April zeigt der Kultursender 3sat ab dem 22. April eine achtteilige Werkschau, die sich mit dem Schaffen des Mimen befasst. Los geht es am 22. April mit Leander Haußmanns Tragikomödie «Hotel Lux» (21.45 Uhr), in der Vogel an der Seite Michael 'Bully' Herbigs einen Komiker spielt, der 1938 vor den Nazis flieht und in Moskau Unterschlupf findet.

Zwei Tage später zeigt 3sat ab 20.15 Uhr sogleich zwei Bankenthriller mir Jürgen Vogel – zunächst «Duell in der Nacht» von Matti Geschonneck, daraufhin «Vertraue mir» von Franziska Meletzky. Am 25. April geht es um 22.25 Uhr mit dem Thriller «Stereo» weiter, in dem Vogel unter der Regie von Maximilian Erlenwein von Moritz Bleibtreu eingeschüchtert wird.

Weiter geht die Werkschau am 26. April um 22.25 Uhr mit dem eisigen Beziehungsdrama «Gnade» von Matthias Glasner. Am Folgetag wird zurselben Sendezeit «Der freie Wille» gezeigt. In dem Psychodrama, das ebenfalls von Glasner stammt, spielt Vogel einen Vergewaltiger, der nach neun Jahren aus dem Maßregelvollzug entlassen wird. Den Abschluss der Reihe bilden am 29. April Sönke Wortmanns Komödie «Kleine Haie» (21.50 Uhr) und die TV-Tragikomödie «Alte Freunde» von Friedemann Fromm (um 23.20 Uhr).
16.04.2018 15:05 Uhr Kurz-URL: qmde.de/100346
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen

Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Sentinel2003
16.04.2018 18:34 Uhr 1
Die 50 sieht man Jürgen aber null an.
Alle Kommentare im Forum lesen
◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Alte Freunde Der freie Wille Duell in der Nacht Gnade Hotel Lux Kleine Haie Stereo Vertraue mir


Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis