►   zur Desktop-Version   ►

ProSieben bringt «Grey’s Anatomy»-Show nach Deutschland

«The Walking Dead» hat eine solche, «Grey’s Anatomy» natürlich auch. ProSieben.de wird im Frühjahr das Format mit Gordon James zeigen.

Aufwühlende Serien brauchen inzwischen Begleitung. «The Walking Dead» hat in Amerika das Beiboot «The Talking Dead» und auch die jungen Ärzte von ABC, bei «Grey’s Anatomy», haben inzwischen eine begleitende Show. Gordon James empfängt in «Post-OP» Gäste aus dem kompletten «Grey's Anatomy»-Universum und spricht mit dem Cast, Produzenten und Drehbuchautoren über ihre Arbeit am Set. ProSieben wird das Format nun nach Deutschland bringen – als exklusiven Web-Content.

Die 14. Staffel der Shonda-Rhimes-Serie startet beim Münchner Sender am 25. April, also kommende Woche. Immer einen Tag vor der TV-Ausstrahlung der neuen Folge veröffenticht ProSieben.de eine Ausgabe von «Post-OP».

Von dem Webformat stehen acht Episoden zur Verfügung. Der Sender spricht von „spannendem Zusatzcontent“.
16.04.2018 11:27 Uhr Kurz-URL: qmde.de/100340
Manuel Weis

super
schade

83 %
17 %

Artikel teilen

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Grey's Anatomy Grey’s Anatomy Post-OP The Talking Dead The Walking Dead


Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis