►   zur Desktop-Version   ►

Primetime-Check: Sonntag, 15. April 2018

Heute mit dem Finale von «The Voice Kids». Wie stark lief der nächste «Tatort» aus Franken und was leistete die Rückkehr der neuen «Grill den Profi»-Folgen?

Tagesmarktanteile der großen Acht

  • Ab 3: 54,1%
  • 14-49: 59,3%
Um es kurz zu machen: Auch diesmal gab es kein Vorbeikommen am «Tatort» am Sonntag. Das fränkische Ermittler-Team begeisterte diesmal 8,68 Millionen Fans. Ab 21.45 Uhr holte die Polit-Talkshow «Anne Will», die sich um Donald Trump und dessen Einschreiten im Syrien-Konflikt drehte, noch 3,44 Millionen Zuschauer. Während der Krimi auf 24,8 Prozent kam, halbierte der Talk den Wert und generierte im Schnitt 12,2 Prozent. Bei den Jungen sank die Quote von 21,4 Prozent sogar auf 7,1 Prozent. Im ZDF lief ab 20.15 Uhr ein weiterer «Ella Schön»-Film mit 5,22 Millionen Zuschauern, ehe das «heute-journal» mit Claus Kleber auf noch starke 5,07 Millionen Zuschauer kam. 14,9 und 16,2 Prozent Marktanteil bei allen Zusehenden waren die Folge.

Um den zweiten Platz in der Zielgruppe – hinter dem ARD-Krimi – stritten vor allem RTL und ProSieben. RTL setzte zur besten Ausstrahlungszeit auf den Film «The Last Witch Hunter» (13,6%), der insgesamt auf 2,99 Millionen Zuschauer kam. Die rote Sieben hingegen präsentierte seinen Zuschauern «Fantastic 4», musste sich aber mit 11,3 Prozent zufrieden geben. Die Gesamtreichweite wurde auf 1,99 Millionen beziffert.

In Sat.1 endete die diesjährige «The Voice Kids»-Staffel vor 2,17 Millionen Fans. Mark Forster gewann den Battle der Coaches. Zwischen 20.15 und 23.25 Uhr holte die Talpa-Produktion gute 10,5 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen und hielt eine andere große Show dabei in Schacht. Der Start der neuen «Grill den Profi»-Folgen verlief mit eher lauwarmen Ergebnissen. Die über dreistündige Kochshow kam auf 7,1 Prozent Marktanteil und hinkte somit den Ergebnissen, als Steffen Henssler noch den Kochlöffel schwang, weit hinterher. 1,21 Millionen Menschen sahen zu.

kabel eins setzte um 20.15 Uhr auf eine weitere neue Folge seiner «Trucker Babes» (diesmal 4,7%), durfte sich im Verlauf des Abends aber über steigende Zahlen freuen: «Abenteuer Leben am Sonntag» verbesserte sich zwei Stunden später auf durchschnittlich 5,7 Prozent bei den Werberelevanten. Bleibt noch RTL II, wo «The Lucky One» ab 20.15 Uhr 4,6 Prozent generierte und der nachfolgende Film «Katakomben» ab 22.20 Uhr auf 5,1 Prozent kam.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
16.04.2018 08:50 Uhr Kurz-URL: qmde.de/100329
Manuel Weis

super
schade


Artikel teilen

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Abenteuer Leben am Sonntag Anne Will Ella Schön Fantastic 4 Grill den Profi Katakomben Tatort The Last Witch Hunter The Lucky One The Voice Kids Trucker Babes heute journal heute-journal


Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Nutzungshinweis