►   zur Desktop-Version   ►

ZDF und European Web Video Academy starten Partnerschaft

Ziel der Partnerschaft sei es, Talente aus dem Bereich Webvideo und Social Media zu fördern.

Wie das ZDF mitteilt, hat der Mainzer Sender beschlossen, eine Partnerschaft mit der European Web Video Academy (EWVA) einzugehen, um gemeinschaftlich die Förderung von Talenten aus der Webvideo- und Social-Media-Branche zu fördern. Unter anderem wird im Rahmen der geplanten "Webvideotage" ein Digital Lab für Webvideo-Produktionen veranstaltet, zudem werden die EWVA und das ZDF im Herbst des Jahres zusammen die Verleihung des Webvideopreises gestalten. Die EWVA veranstaltet den Webvideopreis bereit seit 2011.

In einer Pressemitteilung wird diese Partnerschaft so begründet: "Das ZDF möchte mit der Format- und Talententwicklung in verschiedenen Genres Zuschauer und Nutzer ansprechen, die mit dem Social Web aufgewachsen sind. Der Zusammenschluss ist für beide Partner der konsequente Schritt, um Qualität im Netz gezielt und nachhaltig voranzutreiben."

.Die Redaktion im ZDF haben Isa Ostertag (Hauptredaktion Show), Claudia Tronnier (Das kleine Fernsehspiel) und Andreas Rother (Hauptredaktion Neue Medien). Im Rahmen dieser Partnerschaft wird zudem die bereits 2017 gestartete ZDF-Initiative "ZDI talents" für Kreative aus der Webvideo-Szene weiterentwickelt.
13.04.2018 15:33 Uhr Kurz-URL: qmde.de/100296
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis