►   zur Desktop-Version   ►

Neue Helferdoku: RTL II erfüllt Wünsche Todkranker

Unter dem Titel «Voller Leben – Meine letzte Liste» spielt RTL II Wunscherfüller für Menschen, die sterbenskrank sind.

Wir leben JETZT und sind noch nicht tot. Deswegen geben wir ALLES, um die wenige und kostbare Zeit zu nutzen, die uns noch bleibt. Das „Leben" ist einfach das kostbarste Geschenk und nicht selbstverständlich!
Myriam von M.
Die Besteller-Autorin Myriam von M., die sich für den Kampf gegen den Krebs stark macht, erhält ein eigenes RTL-II-Format. Dieses hört auf den Titel «Voller Leben – Meine letzte Liste», die erste Folge wird am 3. Mai zur besten Sendezeit ausgestrahlt. Darin begleitet die Aktivistin todkranke Menschen auf ihrem letzten Weg und hilft ihnen, eine Liste ihrer letzten Wünsche zu erstellen – und diese daraufhin auch in die Tat umzusetzen.

Laut Senderangaben ist die Liste der Wünsche, die in «Voller Leben» angepackt werden, breit gestreut: "Ob ein Musikvideo aufnehmen, eine Reise nach New York oder endlich einmal die Nordlichter sehen", all dies stünde in der Sendung zu erwarten. In der Auftaktfolge dreht sich alles um die 22-jährige Nadja aus Großbottwar bei Ludwigsburg und Maren (54 Jahre alt) aus Hamburg.

Myriam von M. hat selber bereits drei Mal den Krebs besiegt und gründete daraufhin die Bewegung "Fuck Cancer!" Produziert wird das ihr gewidmete RTL-II-Format von der Joker Productions GmbH, geplant sind zunächst einmal sechs Folgen.
13.04.2018 10:04 Uhr Kurz-URL: qmde.de/100282
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Meine letzte Liste Voller Leben Voller Leben – Meine letzte Liste


Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis