►   zur Desktop-Version   ►

«Echo 2018» trifft bei VOX die richtigen Töne

Die Preisverleihung, die erst zum zweiten Mal bei VOX ausgestrahlt wurde, fand nicht nur insgesamt Gehör, sondern sorgte vor allem zumindest für starke Zahlen in der Zielgruppe.

So lief der «Echo» im Vorjahr

Im vergangenen Jahr verfolgten im Schnitt 1,28 Millionen Menschen ab drei Jahren den «Echo 2017». Insgesamt entsprach dies am 7. April 2017 4,5 Prozent und damit etwas weniger als VOX zu diesem Zeitpunkt gewöhnt war. 0,76 Millionen 14- bis 49-Jährige sorgten aber für überdurchschnittlich gute 8,3 Prozent in der Zielgruppe.
Laut Aussage der Veranstalter stellt der «Echo» den wichtigsten deutschen Musikpreis dar - das unterstrichen lange Zeit auch die Einschaltquoten der Verleihungen. Bis 2016 liefen diese noch im Ersten, vor allem beim jungen Publikum waren sie dort gefragt, was Quoten von bis zu 18 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen zeigten. Wesentlich leisere Töne schlug die Verleihung im letzten Jahr an (siehe Info-Box). Dort übernahm erstmals das deutlich kleinere VOX die Übertragung, so auch zum «Echo 2018 - Der deutsche Musikpreis».

Im Schnitt sahen diesmal 1,79 Millionen Zuschauer ab drei Jahren die bislang 27. Live-Gala in der Messe Berlin. 1,01 Millionen Personen kamen dabei aus der jungen, für VOX besonders wichtigen Zielgruppe, woran sich bereits ablesen lässt, dass die Verleihung auch in diesem Jahr wieder deutlich besser beim jungen Volk abschnitt.

Dort sprangen für die Show, durch die statt eines festen Moderators oder Moderatorenpaars diesmal verschiedene Musikkünstler führten, ausgezeichnete 11,5 Prozent heraus. Ein Wert, der deutlich über dem Senderschnitt von VOX liegt. Auch insgesamt lagen die Zahlen des «Echo 2018» über der Sendernorm. Dort holte das Musik-Event 6,6 Prozent.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
13.04.2018 09:14 Uhr Kurz-URL: qmde.de/100278
Timo Nöthling

super
schade

57 %
43 %

Artikel teilen

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Der deutsche Musikpreis Echo Echo 2018 Echo 2018 - Der deutsche Musikpreis


Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis