Magazin Nachrichten Quoten Meinungen Kino
►   zur Desktop-Version   ►
Meinungen
Kolumnen TV-Kritik Debatte 360 Grad Die Kritiker Pro & Contra Sülters Sendepause Hingeschaut First Look

Die Kritiker 1 – 10 von 2780

Die Kritiker: «Ich war eine glückliche Frau»

17.10.17 Mit dieser feingeistigen psychologischen Produktion und Petra Schmidt-Schaller in einer starken Hauptrolle ist dem Ersten einer der besten Fernsehfilme des Jahres gelungen. » mehr

Die Kritiker: «Nicht mit uns! - Der Silikon-Skandal»

16.10.17 Der Sat.1-Film mit aus den Schlagzeilen gerissener Thematik macht einen großen Fehler: Er vertraut seiner erzählerischen Stärke nicht. » mehr

«Lockdown – Tödliches Wachen» oder: «10 Cloverfield Lerchenberg»

16.10.17 Seltsam, seltsam: Der neue ZDF-Fernsehthriller kommt dem filmerfahrenen Auge frappierend bekannt vor. » mehr

Die Kritiker: «Angst – Der Feind in meinem Haus»

16.10.17 Na dann mal auf gute Nachbarschaft! Heino Ferch und Anja Kling ziehen als Ehepaar mitsamt ihren Kindern in eine neue Wohnung. Der neue Nachbar entpuppt sich jedoch zunehmend als kranker Stalker. » mehr

Die Kritiker: «München Mord - Auf der Straße, nachts, allein»

13.10.17 «München Mord» will seinen narrativen Fokus besonders auf die wiederkehrenden Ermittlerfiguren legen. Das geht auch in der neuen Folge wieder schief. » mehr

Die Kritiker: «Tatort - Der rote Schatten»

13.10.17 Die RAF wirft ihren titelgebenden Schatten voraus und Hannes Jaenicke spielt einen Diener zweier Herren in bester Goldoni-Manier. Dieser «Tatort» will politisch und künstlerisch zugleich sein. 1 » mehr

«Babylon Berlin»: Die 1920er sind fast so wie heute

10.10.17 Da ist sie also, die lang geplante, überaus aufwändige, vorab viel diskutierte deutsche Historienserie «Babylon Berlin». Aber hält sie nun, was sich die Branche von ihr versprochen hat? 6 » mehr

«Colony»: Gute Bildsprache, Überschaubares dahinter

10.10.17 Die Sci-Fi-Serie «Colony» entwirft ein eindringlich eingefangenes, aber wacklig unterfüttertes Bild eines mächtigen Regimes. » mehr

Die Kritiker: «Tod im Internat»

08.10.17 Die Entführung einer Internatsschülerin, erzählt als Melodram: An dieser Widersinnigkeit krankt der ganze überlange Zweiteiler. Nadja Uhl und Joachim Król tun trotzdem ihr Möglichstes. 1 » mehr

«Detour»: Der Subkosmos Autobahnraststätte

06.10.17 Die zweite 'Stunde des Bösen' für dieses Jahr entführt das Publikum auf eine Raststätte. Dort lernt ein Außenseiter eine fliehende Frau kennen. » mehr

weiter »

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Nutzungshinweis