►   zur Desktop-Version   ►
#AngerManagement
Magazin News Quoten Meinungen Kino

Zum Thema "Anger Management" 1 – 10 von 78

Sender-Relaunch: Free-TV Sender ANIXE wird zu ANIXE+

12.06.19 Ab 1. Juli 2019 wird der neue eigenständige Sender ANIXE+ das Programm von ANIXE ersetzen und zukünftig neben ANIXE HD Serie in HD-Ready Qualität senden. 2 » mehr

Kommende CBS-Sitcom «Fam» trennt sich von ihrem Showrunner

06.11.18 Noch nicht angelaufen, und schon in Trubel: Die neue Sitcom «Fam» entlässt ihren Showrunner aufgrund von Fehlverhalten. » mehr

Mittel zum Zweck: NowUS startet in Kürze

15.03.18 Der Sender, der über TVNow zu sehen ist, nimmt seinen Betrieb auf. Die Primetime besteht täglich aus einem US-Hit, der in Deutschland nie einer wurde. 2 » mehr

Streaming-Kompakt: Die Neuheiten im Juli 2017

04.07.17 Namensverwechslungen im Himmel, NFL-Spieler hautnah, Vampirjäger und unzertrennliche College-Freunde. Dies und mehr bietet der warme Sommermonat bei den größten VoD-Anbietern. » mehr

RTL Nitro: «My Name is Earl» fliegt, «Brooklyn Nine-Nine» feiert Premiere

09.05.17 Die comichafte Comedyserie «Brooklyn Nine-Nine» feiert ihre Deutschlandpremiere am leicht kriselnden RTL-Nitro-Vorabend. 2 » mehr

Comedyvorabend bei RTL Nitro: Charlie Sheen muss weichen

04.04.17 Programmänderung am Vorabend von RTL Nitro: Die Charlie-Sheen-Sitcom «Anger Management» wird gekippt. Stattdessen kehrt «My Name is Earl» zurück. 1 » mehr

Zurück auf den Donnerstag: Nitro wird wieder witzig

30.07.16 Aus dem Comedy-Freitag wird wieder der Comedy-Donnerstag. Das dürfte auch mit RTLplus zusammenhängen. » mehr

«Anger Management» hat am Vorabend ausgedient

21.07.16 Charlie Sheen verabschiedet sich demnächst von RTL Nitro – ersetzt wird seine Sitcom durch eine andere und recht frische US-Serie. » mehr

Quotencheck: «Anger Management»

04.07.16 Am Vorabend wiederholt RTL Nitro derzeit «Anger Management». Holt die US-Sitcom dort zufriedenstellende Quoten? » mehr

Lionsgate kauft Starz

01.07.16 Das amerikanische Produktionsunternehmen zahlt gleich 4,4 Milliarden US-Dollar für den Pay-TV-Sender. Dabei war der Deal scheinbar nur eine Frage der Zeit. » mehr

weiter »
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter